Wir nutzen Cookies, um Ihnen bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unserer Website bleiben, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Zeitloses Design

 

Berlin, 1991. Angela Spieth und Michael Oehler gründeten Trippen, um eine neue Vision von Nachhaltigkeit in avantgardistische Schuhe umzusetzen. Das Design verkörpert den Geist der vereinten Stadt und entwickelt durch das Zusammenspiel von Zurückhaltung und Kreativität seinen eigenen Stil.  Einige wenige Gummiformsohlen mit optimalem Komfort wurden mit einer neuen Schnitttechnik kombiniert, die unbegrenzte Möglichkeiten für kreativen Ausdruck boten. Aus diesem Gestaltungsspielraum, dem das Label bis heute treu geblieben ist, ist die charakteristische Designsprache hervorgegangen, die Trippen seitdem seinen internationalen Kultstatus eingebracht hat. Sie verweist spielerisch auf die Veränderungen der Mode und übertrifft sie mit ihrer zeitlosen Ästhetik. Jedes neue Modell ergänzt das lebendige Archiv der Marke, das über 1600 Modelle enthält, die nachbestellt werden können. Trippen´s maßgeschneiderter "Made for You"-Service lädt Kunden dazu ein, ihr Paar nach Wahl kreativ zu personalisieren, indem sowohl die gewünschte Lederart/-farbe als auch die Sohlenfarbe/-art gewählt werden können.

Kollektionen
Archive / Made for You

 

 

Made in Germany

 

Die soziale Verantwortung ist für das Trippen-Universum von grundlegender Bedeutung. 1998 gründete die Marke eine eigene Produktionsstätte in einer ehemaligen DDR-Schuhproduktion in Zehdenick, Brandenburg. Die Fertigung im eigenen Haus ermöglicht die Fertigung nach Bedarf, reduziert Abfall und Wege und optimiert gleichzeitig die Qualitätskontrolle und Flexibilität. Experimentelle Konzepte können schnell getestet werden und entwickeln sich zu einzigartigen Designs. Sie erlaubt Trippen auch, seine Preise ehrlich zu halten. Die Investitionen in Marketing und Verpackung sind auf ein Minimum reduziert, sodass die Einnahmen direkt für hochwertige Materialien und Arbeitskosten verwendet werden können. Angesichts des Engagements von Trippen, die Arbeitslosigkeit zu senken und die soziale Integration in der örtlichen Gemeinde zu fördern, haben gerechte Löhne und faire Arbeitsbedingungen höchste Priorität. In den 90er Jahren wurden Migranten, die vor dem Balkankrieg geflohen waren, in die Belegschaft aufgenommen.
Bis heute arbeiten Flüchtlinge aus Afghanistan, Somalia und Syrien im Unternehmen. Dieser Einsatz wurde 2018 mit dem Brandenburgischen Integrationspreis gewürdigt.

Unsere Produktion
Integrationsprogramm

 

 

Nachhaltigkeit

 

Die Langlebigkeit zeigt sich nicht nur in Trippen´s zeitloser Ästhetik, sondern auch in seiner Umweltsensibilität – ganz getreu der Maxime „Gut wählen, weniger kaufen“. Nachhaltigkeit ist Teil des Designs der Schuhe, bei dem Haltbarkeit und Belastbarkeit im Vordergrund stehen. Die modulare Konstruktion der Schuhe erlaubt den Austausch von Sohlen und anderen Verschleißteilen in der Trippen-Werkstatt. Jedes Paar kann während seiner langen Lebensdauer mehrfach neu besohlt werden. 95% des verwendeten hochwertigen Leders wird von einem langjährigen Partner in der Toskana bezogen, in einem umweltfreundlichen Gerbungsverfahren pflanzlich gegerbt und mit einem Wachs-Finish versiegelt, so dass sich seine natürliche Patina nach und nach entwickeln kann. Klebstoff wird nach Möglichkeit vermieden und wenn nötig, wird fast immer lösungsmittelfreier Kleber verwendet. Langfristiges Denken leitet sowohl die Produktions- als auch die Designprozesse von Trippen. So werden gerade Sonnenkollektoren zur Reduzierung von CO2-Emissionen geplant, sowie Experimente mit veganen und biologisch abbaubaren Linien durchgeführt. Jede Kollektion geht einen Schritt weiter in Richtung des übergeordneten Ziels der Marke, die bestmöglichen Schuhe mit dem kleinstmöglichen Fußabdruck zu kreieren.

 

Sustainable Skills                              Transparency
Reparatur                                                 Undyed