Wir nutzen Cookies, um Ihnen bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unserer Website bleiben, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
< zurück

Auszeichnungen

Image_ECODESIGN

2018 wird Trippen vom Land Brandenburg für besondere Verdienste um die Ingetragtion in Ausbildung und Arbeit von Geflüchteten mit dem Brandenburger Integrationspreis 2017 ausgezeichnet.

 

72_gda_2015_special_extra

if_14

Seit der Gründung des Unternehmens hat Trippen eine Vielzahl internationaler Designpreise gewonnen. 1996/97 wird die Closed-Kollektion für den internationalen Designpreis des Landes Baden-Württemberg nominiert. 1999/00 gewinnt die Closed-Kollektion drei Wettbewerbe aufgrund von Schnittlösungen und Konzept.

 

auszeichnung_2000id

2001/02 werden der Cup-Kollektion Good Design Awards in Japan und den USA sowie der Red Dot Award für Produktdesign verliehen.

 

auszeichnung_2001gooddesjap

auszeichnung_reddot

2004 wird die Penna-Kollektion mit einem Good Design Award ausgezeichnet. 2005 wird die Penna-Kollektion zudem für den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland 2006 nominiert.

 

auszeichnung_2004gooddesusa

auszeichnung_2006dpbrdnominee

2007 wird die x + os-Kollektion mit einem iF product design award und dem Deutschen Schuh- und Lederwarenpreis ausgezeichnet und für den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland 2008 nominiert.

 

auszeichnung_2007IF

auszeichnung_2008dpbrdnominee

2009 werden die Box- und die Happy-Kollektion mit einem Good Design Award ausgezeichnet. 2010 werden die Box- und die Happy-Kollektion darüber hinaus für den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland 2011 nominiert.

 

auszeichnung_2004gooddesusa

auszeichnung_2011dpbrdnominee

2013 wird die Closed-Kollektion für den Bundespreis Ecodesign 2013 nominiert und die Splitt- und die Sport-Kollektionen werden mit einem Good Design Award ausgezeichnet.

 

auszeichnung_ecodesign

auszeichnung_2004gooddesusa

2014 wird der Splitt-Kollektion ein iF product design award verliehen und die Splitt- und die Sport-Kollektion werden für den German Design Award 2015 nominiert, bei dem die Splitt-Kollektion mit einer Special Mention-Auszeichnung geehrt wird.